Hei Hai!

Wir wohnen jetzt fast 2 Jahre im Haus und viele Dinge sind noch so, wie wir Hals über Kopf eingezogen sind. Viel Zeit zum hübsch machen blieb uns auch nicht, und mit solch ekligen Sachen wie einer Bautrocknung waren wir auch konfrontiert worden.

In letzter Zeit mehrten sich allerdings die Unmutsbekundungen von K2 bezüglich der Gestaltung seines Zimmers. Immer wieder kam: “Ich habe keinen Platz zum Spielen!” oder “Mein Zimmer ist nicht so schön wie die anderen.”

Also haben wir uns zusammen an den Tisch gesetzt und mal geplant, was wir so machen können. Heraus kam, welch Wunder, eine komplette Umgestaltung des Zimmers 🙂

Kleiderschrank raus, Bett umbauen, Wände bemalen, Vorhänge nähen und und und…..

Seht selbst, was dabei raus kam 🙂

2014-09-23 07.05.38In dieser Ecke stand ein großer Kleiderschrank. Der musste weichen, denn 2 Kommoden reichen um die aktuelle Kleider unterzubringen. Die Kommoden sind IKEA Malm mit selbstbezogenen Schubladen. Die Wand war bereits grün, wurde aber noch einmal gestrichen und mit “scharfen” Kanten versehen. An der Wand hängt die Ting Weltkarte von Columbus und bereitet wieder Spaß beim Erkunden 🙂

2014-09-23 07.05.51Für die Vorhänge hat sich K2 wunderschönen Stoff ausgesucht. Blau und grün kariert. Das dies eigentlich Bettwäsche ist, ist Nebensache 🙂 Für das Lesevergnügen ein !!!AUSGEMISTETES!!! Bücherregal und daneben eine Pinwand. Diese ist aus einer Styroporplatte gefertig und mit “Rest”Stoff bespannt. Gerade trägt sie Ausmalstoff und nicht selten stehen 3 Kinder mit Buntstiften davor und drängeln sich….

2014-09-23 07.06.11Sein Bett ist ein IKEA Kura und wurde kurzerhand auf die Variante “unten” umgebaut und die Furchtbaren “ich stoß mir den Kopf” – Holme wurden abgesägt. >:) Die ehemalige Treppe ist jetzt Höhleneingang und ein tolles Versteck für zwischendurch. Als Wandbild hat er sich einen Hai ausgesucht. Diesen haben wir mit Hilfe eines Beamers an die Wand projiziert, die Umrisse nachgezeichnet und ausgemalt. Das Tier ist jetzt knapp 2,5m lang und ziemlich cool geworden. Darunter noch eine Pinwand und seine über alles geliebte Holzeisenbahn ❤

Die Lampe wurde ebenfalls getauscht, und füllt den Raum jetzt freundlicher aus als die Deckenleuchte, die vorher da war. 2 “Flickenteppiche” bringen Gemütlichkeit auf den Boden.

Fazit der ganzen Aktion:

1 Nachmittag IKEA Stress Besuch (Smaland war leider voll, was die Kinder nicht sehr begeisterte)

1,5 Tage Möbel abbauen, malern, Möbel umbauen

4 Abende Vorhänge nähen

und 1 Nachmittag Wand bemalen.

und und und und….

1 (in Worten EIN) sehr sehr glückliches K2 <3<3

/Matze

2014-09-23 07.06.32 2014-09-23 07.06.41

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s