Welch schönes Projekt: Sohnemanns “Ich-Beutel”

Mit Beginn des kommenden Schuljahres ist K1 in der Mittelgruppe. In unserer Jenaplanschule lernen Kinder des klassischen 4.,5. und 6. Jahrgangs in dieser Mischung gemeinsam.

Stoffauswahl - Hürde genommen

Um die neue Lerngemeinschaft aneinander zu gewöhnen, startet das Jahr mit einer Wanderung und Übernachtung in der Natur. Zugleich beginnt das Projekt “Meine Gruppe- eine Welt der Vielfalt” – Die Kinder sollen lernen und verinnerlichen, dass sie in einer Gruppe der Vielfalt leben und dass diese Vielfalt aufgrund der Unterschiede, die die Kinder haben, sehr spannend und bereichernd ist und nicht zu Problemen zwischen ihnen führen muss.

Faden einfädeln - Wie funktioniert eine Nähmaschine?

Wir sind eingeladen, dieses Projekt zu Hause zu begleiten. Wir bekamen unter anderem eine konkrete Bitte der Unterstützung:

Gerade Nähte nähen- das klappt schon ganz gut

“Die Kinder gestalten eine so genannte “Ich-Tüte” – Der Inhalt kann umfassen: Familienfotos, Lieblingsspielzeug, Krimskrams, den die Kinder gesammelt haben, weil er ihnen in einem besonderen Moment einmal sehr wichtig war, schöne Fotos aus Urlaubsorten oder von besonders wichtigen Menschen. Gegenstände also, zu denen ihr Kind eine kleine besondere Geschichte erzählen kann. Es sollten nicht mehr als 5 Gegenstände in der Tüte sein.”

 

Der Umgang mit dem Bügeleisen ist auch nicht schwer

So eine Tüte zu befüllen ist ja prinzipiell schon eine recht anstrengende Sache. Für ein Kind ist es nämlich nicht leicht zu beschreiben, was “ich” bedeutet.

Kordel in den Tunnel einfädeln- und dabei nicht aufgeben!

Leichter fällt es, wenn man mehr Zeit zu überlegen hat. Was so Spaß macht. Was wichtig ist. Was anders ist als bei dem Typen von nebenan.

Tunnelzug Beutel ist fertig! Selbst genäht mit 9 Jahren!

Nun, am Besten, man fängt mit einem eigenen Beutel an, in dem all die Kleinigkeiten gesammelt werden. Der ist etwas ganz Besonderes.

Und den kann man mit 9 Jahren nämlich schon selber nähen, mit nur ein klein wenig Hilfe. Und das alles noch vor dem Frühstück. ❤

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s