Klebriges Glück

Glück. Schon wieder dieses Wort.

Erst war ich GLÜCKlich, dass Europa so tolerant ist.

Jetzt bin ich schon wieder voller GLÜCK. Darüber, dass ich klebrige Finger haben, staubige Gläser putzen und ein Etikett entwerfen kann. Denn:

der erste Honig

mein erster Honig

Letzte Woche konnte ich von meinem Bienenvolk den ersten Honig ernten. Eine Mischung aus Raps (mit einem hohen Bienenverlust einhergegangen, da in die Blüte gespritzt wurde), Löwenzahn und Obstblüte. Lecker. In Summe kamen etwa 13kg zusammen, was noch nicht ganz unseren jährlichen Eigenbedarf deckt- Mitgebsel und Geschenke exklusive. Aber wenn alles gut geht, gibt es ja nochmal Sommerhonig, der dann vor allem aus Klee und Linde besteht. Hmmmmmm. Bis dahin- noch viel Arbeit. Aber wunderschön.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s