Mysterium Muttertag

Ich hinterfrage mal wieder eine gesellschaftliche Konvention.

Für mich ist der Muttertag ähnlich wie der Valentinstag ein suspektes Konstrukt, dem sicher eine tolle Idee (Kind liebt Mutter) zugrundeliegt, heute aber ein rein kommerzielles Mittel ist zu zeigen, dass man sich an gesellschaftliche Normen und Pflichten hält. Wer das in Frage stellt, sollte mal erleben, wieviele Mütter enttäuscht von ihren Kindern sind, weil sie den Muttertag vergessen haben.

Sollte eine Mutter nicht jeden Tag von ihren Kindern geliebt werden? Wenn das so ist, ist das doch das Größte, was sie in diesem Aspekt ihrer Persönlichkeit erreichen kann. Und jeden Tag erfahrene Liebe, Anerkennung, Zuversicht ist doch ein viel größeres Geschenk als etwas, was für einen Tag gebastelt oder gar gekauft wird.

Liebt ein Kind seine Mutter nicht, warum sollte es dann diesen Tag feiern? …

Wenn ich im Facebook sehe, wie viele prallvolle Gabentische, mit rosa Seifen, roten Blumen, roten Tonpapierherzen und Pralinenschüsseln, CDs und Bildern da präsentiert werden, denke ich mir: Schön, dass sich die “anderen” darüber freuen. Ich für mich fände das nur absurd.

Ich mag das Schenken von Dingen an einem bestimmten Tag nicht, wenn das “historisch so gewachsen” ist . Bei Kindern verstehe ich, dass der Geburtstag einen hohen Stellenwert hat. Da verändert sich immer noch viel in einem Jahr. Aber Valentinstag, Muttertag, Männertag, Frauentag, Namenstag… Was es nicht alles gibt.

Purzelbaum und Kopfstand sowie die drei Zwerge schenken sich auch Dinge. Vieles und oft. Jedoch dann, wenn der Moment passend ist. Ein Fahrrad, wenn das Kind endlich das fahren gelernt hat. Das Buch, wenn es veröffentlicht wird, weil man schon ein ganzes Jahr darauf wartet. Der Pullover, wenn alle Nähte vernäht sind. Das Bild mit Wasserfarben, weil das Kind in dem Moment zeigen möchte, was es fühlt.

Der Alltag ist doch zur Genüge an Termine gebunden. Wir lassen unsere Zuneigung nicht über Geschenke an einem fixen Tag definieren.

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s